home
bg-phone_02.jpg

Entstehung Ziegeleiweiher Wettswil

Warum ist ein zusätzlicher kleiner Weiher wichtig, obwohl viel grössere in seiner Nähe sind?

Von den anderen beiden Weihern können Amphibien kaum profitieren, weil

  • diese Fische enthalten,
  • die Ufer zu steil sind und
  • diese zu schnell tief werden.

Hier ein Bild vom Weiher vor der Renaturisierung. Alles ist mit Buschwerk zugewachsen:

ziegeleiweiher1

Der ausgehobene Tümpel besitzt ein flach auslaufendes Ufer, was den verschiedenen Amphibien die jeweils notwendigen Lebensräume schafft. Die lockeren Steinhaufen bieten Amphibien Unterschlupf. Unter dem geschichteten Holz befinden sich grosse Hohlräume, wo weitere Amphibien und Ringelnattern unterkommen können.

Aushubarbeiten:

p1000701-aushub-ende

Die nachfolgende Aufnahme entstand ein paar Tage später. Hier hat sich der Weiher bereits mit Wasser gefüllt. Der poröse Boden sorgt recht schnell für einen Niveauausgleich des Wasserspiegels des kleinen neuen Weihers mit dem viel grösseren alten westlichen Ziegelweiher.

p1000100-blick-ri-west

Der erste Frost:

p1010031-eis-blick-ri-ost

Weiter lesen:

Der Verein Naturnetz Unteramt ist eine lokale Sektion des ZVS/BirdLife Zürich und von BirdLife Schweiz.