home
bg-phone_02.jpg

Projekt Stückliberg

stueckliberg 630px neu
Der Verein Naturnetz Unteramt hat im Frühling 2014 ein 7,6 ha grosses Wald- und Wiesenstück bei der Aumüli im Reppischtal erworben. Der "Stückliberg" zeichnet sich durch eine hohe Vielzahl an verschiedenen Lebensräumen aus. Magerwiesen und Riedflächen, Quellfluren, ein kleines Fliessgewässer sowie ein gut verzahnter Waldrand bilden mit dem Wald zusammen ein herausragendes Landschaftsmosaik. Die Magerwiesen und Riedflächen beherbergen teils seltene Pflanzen wie Orchideen, Enziane oder Schwertlilien und sind bereits überkommunale Naturschutzobjekte. Im Wald können zahlreiche Laub- und Nadelbaumarten gezählt werden, der Totholzanteil ist gross.

Der Verein Naturnetz möchte das Waldstück in Zukunft so pflegen, dass die Biodiversität erhalten bleibt und sich weiter erhöht. Abklärungen sind voll im Gange; erste Schutz- und Pflegemassnahmen werden durchgeführt:

  • Auslichtungen für Pflanzen und Waldschmetterlinge
  • Massnahmen gegen Verbuschung der Magerwiesen
  • Sanierung eines kleinen Teiches
  • Pflege der Hecken und des Waldrandes
  • Inventar Bäume / Schmetterlinge
  • Reinigung des Baches
  • Regelmässiges Mähen der Magerwiesen
  • und weiteres mehr.

Der VNU dankt allen, die tatkräftig mithelfen und freut sich auf weitere Helferinnen und Helfer.

Weitere Infos: Heidi Mathys


Fotogalerie

Klicken Sie auf ein Bild, um die Galerie zu starten. Bilder: Stefan Bachmann


aumueli karte
Ungefähre Lage des Waldes (gelb markiert). Foto: Google Maps